Erlebnis-Workshop in der Buchhandlung Weyermann  

Samstag, 1. Februar 2020 um 13.00h

Tensor oder Pendel?

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Tensor (Einhandrute) und Pendel?
  • Was ist für mich das richtige Hilfsmittel? 
  • Wie funktioniert ein Tensor oder Pendel?
  • Auf was muss ich achten, beim Kauf eines Tensors oder Pendels?
  • Wie lerne ich ganz einfach und mit Freude auszutesten?

 

Wenn Sie sich solche oder ähnliche Fragen gestellt haben, dann ist der Erlebnis-Workshop vom genau das Richtige für Sie.

 

Franziska Moser ist eine erfahrene Therapeutin und arbeitet seit gut 10 Jahren erfolgreich mit dem Tensor und Pendel. In diesem Erlebnis-Workshop gibt Franziska Moser ihr Wissen gerne an Sie weiter. Sie lernen den Unterschied zwischen einem Pendel und Tensor und Sie erhalten wertvolle Tipps und Unterlagen.

 

Um was geht es?

  • Sie erfahren den Unterschied zwischen einem Pendel und Tensor.
  • Sie können verschiedene Tensoren und Pendel ausprobieren, das erleichtert Ihnen die Wahl.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihren Tensor oder Ihr Pendel entstören.
  • Sie lernen Ihr Hilfsmittel eichen und wie Sie erfolgreich austesten können.
  • Sie bekommen wertvolle Tipps und Unterlagen, damit das Austesten auch Zuhause gelingt.

 

Was ist das Besondere?

  • Dieser Erlebnis-Workshop wird mit viel Freude, Begeisterung und Respekt geleitet.
  • Praxisbezogene Beispiele erleichtern Ihnen den Zugang.
  • Dank den praktischen Übungen, erlernen Sie das Handling einfach und leicht.
  • Ihre Fragen werden direkt vor Ort beantwortet.
  • Für Kinder ab 11 Jahren ist der Erlebnis-Workshop gratis.

 

Wann und wo?

Samstag, 1. Februar 2020 um 13.00h in der Buchhandlung Weyermann  in Bern 

Dauer ca. 1.5 Stunden

 

Kosten: CHF 20.00 ohne Material und es braucht keine Vorkenntnisse, nur Aufgeschlossenheit etwas Neues zu lernen. 

 

Sind Sie interessiert und möchten Sie dabei sein?

Dann melden Sie sich gleich an unter:

Buchhandlung Weyermann
Herrengasse 30
3011 Bern

031 311 59 59        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!          www.vitabuch.ch

 

Voranmeldung ist erwünscht, wegen der Teilnehmerzahl.