Seminar inner circle mit Petra Schneider

Wirken „für die Welt“ und sich gegenseitig unterstützen

Für eigene Entwicklung, Erforschung neuer Techniken und mehr Bewusstheit im kollektiven Feld. 
Es ist ein ganz besonderes Seminar, welches zum ersten Mal stattfindet und das erst noch an einem besonderen Ort. 


 

Die Seminarleiterin

Dr. Petra Schneider – Herstellerin der LichtWesen Produkte - verbindet seit vielen Jahren Spiritualität und Alltag. Seit mehr als 25 Jahren geht sie den „spirituellen Weg“, ist spirituelle Lehrerin und Autorin zahlreicher internationaler Bestseller über die Geistige Welt. Seit 1995 führt sie das Unternehmen LichtWesen® erfolgreich nach spirituellen und weltlichen Kriterien. Sowohl im beruflichen wie im privaten Alltag erforscht sie, wie man Spiritualität, energetische Techniken und weltliches Tun zusammen leben kann und dabei entspannt im Hier und Jetzt bleibt.

Seminarinhalt

Das Seminar ist ein „Entwicklungs- und Forschungskreis“. Schwerpunkt ist:

Seine Fähigkeiten entwickeln und Blockaden lösen, um kraftvoll zu leben und zu arbeiten 

  • Aktuelle Fragen und Herausforderungen bearbeiten
  • Neue Techniken entwickeln und empfangen
  • Gemeinsam im kollektiven Feld wirken, um Bewusstheit zu erhöhen
  • Sich austauschen, eigene Fragen und Erfahrungen einbringen, sich gegenseitig inspirieren
  • sich in der Natur inspirieren lassen 
  • Wirken „für die Welt“ – drinnen und draussen 
    (sofern das Wetter es erlaubt, wirken wir draussen im Park oder an der Aare)

 

20. - 21. Oktober 2018 findet das Seminar statt.

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrung auf dem spirituellen und therapeutischen Weg haben und die mit anderen arbeiten und wirken wollen. „Mit anderen arbeiten“ bezieht sich nicht nur auf therapeutische und spirituelle Arbeit, es können auch z.B. Unternehmer, Politiker, Führungskräfte im weitesten Sinne teilnehmen, wenn sie Erfahrungen mit energetischem Arbeiten haben. Der Schwerpunkt liegt im Wirken „für die Welt“, weniger auf dem „für mich selbst“. 

Ziel ist auch, einen Kreis aufzubauen, der sich gegenseitig unterstützt, in dem man sich an andere wenden kann, wenn man Fragen hat und der sich auch immer wieder zu neuen Seminaren trifft, um sich weiterzuentwickeln. Man kann zwar jederzeit einsteigen und man muss auch nicht jedes Mal dabei sein, aber in gewisser Weise bauen die Seminare die Teilnehmer auf.

 

Was geschieht im Seminar?

Das Seminar besteht aus 3 Elementen: geführte Meditation als Hauptbestandteil, energetische Arbeit und strukturelles Entdecken mit Elementen der systemischen Aufstellung und dem Coaching.  Antworten und Techniken werden auch gefunden, indem jeder eigene Erfahrungen und Informationen einbringt. Im Seminar stehen LichtWesen-Essenzen zur Verfügung. Damit kann jeder Teilnehmer seine Transformationsarbeit und Entfaltung unterstützen. 

 

Was kosten das Seminar?

CHF 530.00  inkl. Pausenverpflegung und Lichtwesen-Essenzen zum Testen, ohne Mittag- oder Nachtessen, ohne Unterkunft

 

Wo findet das Seminar statt? 

Villa Mettlen, Pourtalèsstraasse 35, 3074 Muri b. Bern

 

Sind Sie interessiert?

Dann melden Sie sich jetzt gleich an per Email unter:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!